Rote Mauerbienen

10 Stück Kokon "Rote Mauerbiene", Osmia rufa

Vorbestellungen von Kokons der Roten Mauerbiene für November 2018 bis März 2019: Reservierungen für die Saison Nov.-Dez. 2018 und Jan.-Febr.-März 2019 sind jeder Zeit unter Tel.-Nr. 030-4452979 mög...
6,50 EUR [229967-roteMB] (incl. 7% USt. zzgl. Versand, Packung enthält 10 Stk.
1 Stk. entsprechen 0,65 EUR)

mehr

100 Stück Kokon "Rote Mauerbiene", Osmia rufa

Vorbestellungen von Kokons der Roten Mauerbiene für November 2018 bis März 2019: Reservierungen für die Saison Nov.-Dez. 2018 und Jan.-Febr.-März 2019 sind jeder Zeit unter Tel.-Nr. 030-4452979 mög...
60,00 EUR [229968-roteMB] (incl. 7% USt. zzgl. Versand, Packung enthält 100 Stk.
1 Stk. entsprechen 0,60 EUR)

mehr

1000 Stück Kokon "Rote Mauerbiene", Osmia rufa

Vorbestellungen von Kokons der Roten Mauerbiene für November 2018 bis März 2019: Reservierungen für die Saison Nov.-Dez. 2018 und Jan.-Febr.-März 2019 sind jeder Zeit unter Tel.-Nr. 030-4452979 mög...
550,00 EUR [229969-roteMB] (incl. 7% USt. zzgl. Versand, Packung enthält 1000 Stk.
1 Stk. entsprechen 0,55 EUR)

mehr

10.000 Stück Kokon "Rote Mauerbiene", Auf Anfrage

Vorbestellungen von Kokons der Roten Mauerbiene für November 2018 bis März 2019: Reservierungen für die Saison Nov.-Dez. 2018 und Jan.-Febr.-März 2019 sind jeder Zeit unter Tel.-Nr. 030-4452979 mög...
5.000,00 EUR [229970-roteMB] (incl. 7% USt. zzgl. Versand, Packung enthält 10000 Stk.
1 Stk. entsprechen 0,50 EUR)

mehr

100.000 Stück Kokon "Rote Mauerbiene", Auf Anfrage

Vorbestellungen von Kokons der Roten Mauerbiene für November 2018 bis März 2019: Reservierungen für die Saison Nov.-Dez. 2018 und Jan.-Febr.-März 2019 sind jeder Zeit unter Tel.-Nr. 030-4452979 mög...
45.000,00 EUR [229970-roteMBanfrage] (incl. 7% USt. zzgl. Versand, Packung enthält 100000 Stk.
1 Stk. entsprechen 0,45 EUR)

mehr

Mauerbienen Weibchen am Nistblock

hier der erste Besuch einer Mauerbiene auf unseren Nistblöcken in 2018


Mauerbienenzucht, Osmia rufa, Rote Mauerbienen, Mauerbienen als Bestäuber im Obstbau, Gartenbau, Kleingarten sowie Terrasse und Balkon

Kurzfilm zur Bestäubung mit Mauerbienen:
https://www.ardmediathek.de/tv/MDR-Garten/Best%C3%A4uber-auf-Bestellung-Wildbienen-aus/MDR-Fernsehen/Video?bcastId=7545092&documentId=51853274

Wildbienen Larven kaufen
Vorbestellungen von Kokons der Roten Mauerbiene für November 2018 bis März 2019:
Reservierungen
für die Saison Nov.-Dez. 2018 und Jan.-Febr.-März 2019 sind jeder Zeit unter Tel.-Nr. 030-4452979 möglich, sowie als E-Mail an: shop@hummelwilli.de
Sie können aber auch hier im Shop schon vorab kaufen, der Versand findet für diese bezahlte Ware dann erst ab ca. Mitte/Ende November 2018 oder auch bis auf Abruf des Käufers statt.
Der Abtransport der Kokons kann vom Kunden mit uns besprochen und festgelegt werden, bis auf Kunden-Anforderung werden die Kokons hier bei uns im Umluft-Kühlschrank für Sie fachmännich von +1° bis +4° C eingelagert.

Die Flugzeit der Rostroten Mauerbiene:
ca. ab April bis Juni

Geschlechtsaufteilung: Wir versenden die Kokons der roten Mauerbiene immer mit 50 % weiblichen- und 50% männlichen Anteil. Somit ist eine gute Nachzucht auch für Anfänger garantiert.

Flugtemperatur: fliegt bereits ab ca. 8-10°C

Einsatz als Bestäuber: idealer Bestäuber von Kernobst (Apfel, Birne, Quitte), aber auch für Stachel- und Johannisbeere, spätes Steinobst, Erdbeeren und ganzjährig für Saatgutproduktion (auch in Gewächshäusern einsetzbar)

Wildbienen gehören in Deutschland nach § 42 Abs. 2 BArtSchV zu den besonders geschützten Tierarten. Dem Betreiber von Hummelwilli.de liegt für die Zucht und den Handel von Mauerbienen eine Ausnahmegenehmigung vor.

Wie funktioniert es:

Sie kaufen nur einmal ein Bienenhaus in der Großen- oder kleinen Version sowie evtl. die Kokons von den Roten Mauerbienen. Sie stellen oder hängen die Nisthäuser 2-3 Wochen vor der Blüte auf.
(In der Umgegend sollten schon so einiges Blütenangebot vorhanden sein um die Mauerbienen vor der eigentlichen Baumblüte versorgt zu wissen)

Die Mauerbienen-Weibchen können jetzt in Ruhe die Platten bebrüten. Die mit Mörtel am Eingang verdeckelten Nistlöcher weisen auf eine komplette Bebrütung hin und sind dann mit etwa 13 Kokons gefüllt.

Nachdem Sie die Nistplatten ca. im September / Oktober/ November aus den Blöcken entnommen haben, nehmen Sie auch das leere Nisthäuschen aus dem Obstgarten/Plantage/Garten/Balkon/Terrasse mit zurück zur eigenen Werkstatt.

Im Herbst bringen Sie somit die Nistblöcke von der Plantage in einen ungeheizten Raum und entfernen die Kokons der Mauerbienen aus den Nistplatten mit dem mitgelieferten Kokon-Kamm.

Sie waschen, trocknen und legen die Nistplatten wieder als leeren Turm für das folgende Jahr zusammen. Die entnommenen Bienenkokons werden dann für den nächsten Frühling bereit gehalten.

Sie bringen die neuen Kokons im Folgejahr zusammen mit Bienenhaus für 2-3 Wochen vor der Blüte wieder auf die Plantage oder in den Garten, Balkon oder Terrasse und das neue Bienenjahr fängt, so hoffen wir, erfolgreich für unsere lieben Mauerbienen an.

Details: Nach dem Kauf der roten Maurer-Bienen-Kokons werden selbige bei 2-4 Grad + Celsius im Kühlschrank bis zum Frühjahr eingelagert. 2-3 Wochen vor der Blüte melden Sie die Bienenhäuser Tel. beim Plantagenbesitzer an. Es ist am besten, sie zum Beispiel mit Hilfe von Klammern oder Drähten an den Pfosten zu hängen. Die Öffnung sollte nach Süden, Südosten oder Südwesten erfolgen.

Die leeren Bienenhäuser können auch früher aufgehängt werden und die Bienenkokons selbst sollten 2-3 Wochen vor der Blüte auf die Plantage gebracht werden. Es ist wichtig, die Bienenhäuser auf der Plantage einige Wochen vorher zu platzieren, da die Bienen die Blumen innerhalb von 50 Metern bestmöglich bestäuben. In der Apfel- und Birnenplantage empfehlen wir unsere kleinen Nistblöcke zur Bestäubung von 2 bis 4 pro Hektar, während wir bei Kirsch-, Pflaumen- und Kirschbaumplantagen die große Version der Nistblöcke empfehlen. Es wird durch den Einsatz einer optimalen Menge der Mauerbienen für die Bestäubung der einzelnen Kulturen gesorgt. Für ein Bienenhaus in der kleinen Version benötigen wir 200 bis 500 Bienen Kokons, während in dem Bienenhaus in der großen Version 500 bis 1500 Bienen Kokons erforderlich sind.

Während der Blüte sollten Sie vorsichtig sein mit einer Durchführung von evtl. chemischen Spritzungen , am besten am Abend oder in der Nacht spritzen und die Häuser mit einer Decke locker abdecken, (die Decke dann bitte bei Sonnenaufgang wieder entfernen). Nach etwa 3-4 Wochen nach der Freisetzung der Bienen nehmen Sie den Pappkarton mit den Überresten der Kokons von den geschlüpften Bienen von der Plantage und verbrennen selbige. Dies ist eine vorbeugende Maßnahme - Bienenparasiten könnten in einzelnen Kokons noch vorhanden sein. Im Herbst bringen wir die Bienenstöcke von der Plantage in einen ungeheizten, luftigen Raum. Im Herbst oder Winter entfernen Sie mit Hilfe des mitgelieferten Kokon-Kammes die Kokons der nächsten Generation aus den Nistplatten. Es ist gut, die Kokons zu trennen und die Gesunden von den Kranken zu trennen (Sie können auch evtl. Ihren Verkäufer nach der Möglichkeit fragen, dies für Sie zu tun). Die Nistplatten sind nach der Bebrütung gut zu waschen und vor dem zusammensetzen zu trocknen. Es ist wichtig, dass einzelne Platten nach der Trocknung gut übereinander gestapelt und von oben beschwert werden. (ein evtl. verziehen der einzelnen Platten wir damit verhindert.)

Maurerbienen-Kokons nach der Entnahme aus dem Nistblöcken sollten unter Kühlung aber ohne Erreichbarkeit für Mäuse aufbewahrt werden. Nagetiere könnten im Winter alle Bienen fressen. Sie wiederholen all diese Aktivitäten jedes Jahr und erfreuen sich somit mit einer richtig guten Bestäubung, guter Fruchtqualität und großen Ernten.


Rote Mauerbienen sind sehr gute Bestäuber von ca. 150 verschiedenen Nutzpflanzen. Sie bestäuben auch effektiv alle Gartenpflanzen die von Anfang April bis Juni blühen.

Für die Bestäubungsleistung einer Mauerbiene müssten ca. 80-300 Honigbienen eingesetzt werden.

Hier ein kurzer Vergleich der benötigten Honigbienen und Mauerbienen für 1 ha Obstkulturen

Apfelbäume, Birnenbäume:
4 Honigbienen- Völker, (ca. 12.0000 Arbeiterinnen)
Mauerbienen 600-700 Weibchen, (1500 bis 1750 Kokons, 50% männlich und 50% weiblich)

Süßkirche, Kirschbaum, Pflaumenbaum:
5 Honigbienen- Völker, (ca. 150.000 Arbeiterinnen)
Mauerbienen 2100-3200 Weibchen, (5250 bis 8000 Kokons, 50% männlich und 50% weiblich)

Erdbeere, Schwarze Johannisbeere:
3 Honigbienen- Völker, (ca. 90.000 Arbeiterinnen)
Mauerbienen 900-1000 Weibchen, (2250 bis 2500 Kokons, 50% männlich und 50% weiblich)

Vorteile:

1. Du kaufst nur einmal,

2. Benutzerfreundlichkeit,

3. Nistplatten für einzelne Mauerbienen - eine innovative Lösung,

4. Nistplatten in verschiedenen Farben - erleichtern das Auffinden von Nistlöchern durch die Mauerbienen - erhöhen die Effizienz von bestäubenden Insekten,

5. Ästhetische Erscheinung,

6. Langzeitanwendung - sehr langlebig und beständig auch gegen klimatische Bedingungen,

7. Hohe Wirksamkeit der Bienenbestäubung durch eigene Bienenzucht,

8. Völliger Mangel an Aggressivität der Roten Mauerbiene.


Ich wünsche Euch viel Erfolg und Spaß bei dem Aufbau einer eigenen Mauerbienen-Zucht

Beste Grüße aus Berlin - Wartenberg

www.hummelwilli.de

Imker a.D. Wilfried Berke, Tel. 030-4452979

"Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit" Mehr erfahren