Hummelfix

Hummelfix zum einfangen der Hummelkönigin

Gerät zum einsetzen von Hummelkönigin

Hummelfix

Zum einfangen der Hummelkönigin nehmen wir einen Kächer oder die Hand, aber was dann? Hier hilft ihnen unser Hummelfix. Er dient zum einfangen und einsetzen von Königinnen in den Hummelkasten

Zum einsetzen der Hummelkönigin in den Hummelkasten wird das Flugloch geöffnet und die Königin mit Hilfe der Einsetzröhre durch das Flugloch langsam und vorsichtig in den Laufgang geschoben.

Die Hummelkönigin in das Rohr vom Hummelfix einbringen und danach an das geöffnete Flugloch des Hummelkastens halten, durch nach vorn schieben des inneren Holzkolbens wird die Königin langsam und sachte bis zum Flugloch vorgeschoben, es bleibt keine andere Wahl, sie muss in ihr neues Zuhause einmarschieren.

Verletzungen oder Quetschungen sind ausgeschlossen, wir haben den inneren Stab etwas kürzer alls das Außenrohr gefertigt.

• Länge Außenrohr: 163 mm
• Länge Innenstab: 215 mm
• Länge von Griff-Anschlag bis Kolbenende: 151 mm
• Material: Der Innenkolben wurde aus feinstem Lindenholz gedrechselt
• Außenrohr: Papphülse mit Farbauftrag, gelb
• Gratis-Zubehör: 1 Propfen aus Naturmaterial zum verschließen des Fluglochs

STICH VON HUMMELKÖNIGIN:
Ich habe im Sommer 2015 in einem Kühlungsborner Bäcker eine Hummelkönigin, die an der Fensterscheibe hin und her surrte, mit den Händen eingefangen und zur Tür nach außen befördert, die gute Dame hatte mich nicht gestochen, herzlichen Dank junge Frau!
Hier in Berlin vor unserer Werkstatt hat sich eine Königin vor einem Mäuseloch im Gestrüp verfangen, hier wollte ich nun auch sehr schnell und ähnlich wie in Kühlungsborn rettend eingreifen, leider war die Königin hier nicht so gut drauf und hat der helfenden Hand mit aller Kraft einen Stich in den Daumen versetzt,
liebe Hummelfreunde ich kann Euch sagen, es war sehr schmerzhaft.

In meinem Imker-dasein habe ich schon viele Hundert Stiche von Honigbienen versetzt bekommen, diese kann man gut aushalten, juckt ein wenig, sind aber schnell vergessen.
Der Stich von der Hummelkönigin wird mich aber ewig zur Vorsicht mahnen.
Heute bin ich etwas schlauer und habe folgendes gelernt: wenn die Hummel ein mittleres Bein ganz nach oben hebt ist Vorsicht geboten, Sie möchte damit sagen, lieber Mensch hau ab hier, sonst gibt es von mir einen kräftigen Stich.

Hummeln können übrigens nochmal das gleiche ihres Körpergewichts an Nektar einsaugen und damit zum Nest fliegen. Das ist schon eine beachtliche Leistung.

Liebhaber der Hummel werden sich auch fragen warum Hummeln an vielen Büten einfach vorbei fliegen, obwohl diese doch als sehr atraktiv erscheinen.
Die Antwort ist, die an der Blüte saugende Hummel hinterlässt einen stinkenden Fussabdruck auf den Blütenblättern, die nach ihr an der Blüte vorbeifliegenen Hummeln können dieses Signal schon von weiten riechen und fliegen somit einfach zur nächsten, eventuell noch mit Nektar gefüllten Blüte weiter.

Diese Tips und viele andere finden sie auch in dem Buch "Und sie fliegen doch", dieses ist sehr kurzweilig und ich kann es wärmstens als Winterlektüre empfehlen.

Transportkosten für Deutschland:
Der Hummelfix
wird mit der DP als Maxibrief "PRIO" und mit Nachweis versendet, eintreffen angeblich schon am nächsten Tag.
bei einer Zusammenstellung von mehreren Artikeln sowie Zubehör bis insgesamt 25 kg fallen natürlich nur einmalig 6,99 € Transportkosten an.
(Transportkosten für das Ausland bitte ich extra anzufragen.)

Produkt-ID: hu63232323

Lieferbar in 3-5 Werktagen

13,65 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.076 kg
Stk.

Produkt-ID hu63232323
Material Lindenholz; Papphülse mit Farbauftrag
Gewicht 0,076
Hersteller Hummelwilli

• Hummelfix
• 1 Propfen aus Naturmaterial zum verschließen des Fluglochs

"Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit" Mehr erfahren